SC WERNE 02 e.V.

Bochum-Werne

E2-Jugend

Trainingszeiten                     Trainer

Mittwoch       17:00 – 18:15                                              Holger Drazewski
Freitag           16:30 – 17:45                                              Tobias Dunkel

Erwartet schwere Aufgaben in der Rückrunde

Auch das 2.Team der E-Jugend hat es in der Rückrunde – nach erfolgreichen Spielen in der ersten Hälfte der Saison – mit schweren Gegnern zu tun. Während am letzten Samstag ein Sieg möglich schien, am Ende jedoch die Adler aus Riemke mit 2:1 vorne lagen, war mit Weitmar 09 gestern ein schier übermächtiger Gegner zu Gast auf der Amalia – vor allem was die Körpergröße betrifft…

Dennoch gingen die Jungs – von Trainer Holger gut auf das Spiel eingestellt – beherzt in die Partie und sogar mit 1 – 0 in Führung!

Viele gute Aktionen gestalteten das Spiel zu Beginn relativ ausgeglichen, aber dann zeigte der Gegner aus Weitmar seine Klasse und gewann am Ende souverän mit 8:1. Trotzdem sind wir stolz auf unsere Jungs, in vielen tollen Aktionen gezeigt haben, was sie können – weiter so!

 

Pflichtsieg für die E2

12:0 lautet das Ergebnis des vorgezogenen Spiel des letzten Spieltages für die Jungs der E2. Gegen den Tabellenletzten FSV Witten gewann das Team von Trainer Holger Drazewski erwartungsgemäß überzeugend und rückte damit auf den dritten Tabellenplatz vor. Ob diese Position dann auch bis zum Ende der Hinrunde gehalten werden kann, wird sich allerdings wohl erst am letzten Spieltag Mitte Dezember entscheiden.
Unser Respekt aber gilt dem sympathischen Gegner aus Witten! Dass sich die Jungs und Mädels des FSV trotz hoher Niederlagen in den bisherigen Spielen jeden Samstag auf den Weg machen und ihr Bestes geben, verdient große Anerkennung – die unser Team den Kids aus Witten auch entgegengebracht hat. Wir wünschen Euch, dass ihr den Spaß am Fußball nicht verliert – denn nur darauf kommt es an! Glück auf!

E-Jugend siegt weiter

Ein weiteres erfolgreiches Fußball-Wochenende bescherten die Kids der E Jugend dem SC Werne 02.

Nach dem Sieg am letzten Dienstag gegen den Tabellenfünften Vorwärts Kornharpen wollte sich das Team der E2 nun endgültig einen Platz im oberen Tabellendrittel sichern. Mit dem BV Hiltrop war erneut ein direkter Konkurrent zu Gast auf der Amalia – die ihrem Beinamen „Kampfbahn“ bei nass-kaltem Wetter wieder einmal alle Ehre machte. Das 0:1 der Gäste konnten unsere Kids aber schnell wegstecken und sorgten mit einem tollen Kopfballtor schnell für den Ausgleich zum 1:1. Ab da lief es dann für das Team von Trainer Holger Drazewski, der sich nach dem überzeugenden und in dieser Höhe unerwarteten, aber durchaus verdienten Sieg dann auch sehr zufrieden mit seinen Jungs zeigte und in den verbleibenden beiden Spieltagen den dritten Tabellenplatz fest im Blick hat.

Der wiederum ist dem Team der E1 schon kaum noch zu nehmen. Mit einem ebenfalls überzeugenden 11:4 Erfolg gegen TuRa Rüdinghausen, bei dem vor allem in der ersten Hälfte die Tore wie am Fließband fielen, haben die Jungs den 2. Tabellenplatz behauptet. Am nächsten Spieltag kommt es dann zum Showdown gegen den Lokalrivalen und aktuellen Tabellenführer BV Langendreer 07. Anstoß ist am 25.11. um 13:00 auf unserer Amalia.

Fußball trifft Kultur –
die E-Jugend zu Besuch auf der Zeche Zollern

Fußball ist ein Teamsport – und wo im Ruhrgebiet könnte man den Kindern besser vermitteln, was Teamgeist bedeutet, als auf einer Zeche. Ruhrpott und Fußball – das gehört genauso zusammen wie Ruhrpott und Kohle. Und das erst recht, wenn der Fußballplatz – unsere „Amalia“ – auf einem ehemaligen Zechengelände liegt.

In der Ligapause am letzten Samstag haben unsere Kids der E-Jugend dann also, bei einem Besuch der Zeche Zollern in Dortmund – Bövinghausen, das Trikot gegen ein Grubenhemd und den Ball gegen einen Helm getauscht.

Unter der fachkundigen Führung von Trainer Holger Drazweski durften sich die Kids wie echte Bergleute anziehen und fühlen, haben Kohle sortiert, der Lehrlingsstollen erkundet, Teamarbeit beim Auf- und Abbau eines Holz-Türstocks in der Dunkelheit geübt  und natürlich auch den Förderturm in 36m Höhe erklommen um das Bochumer und Dortmunder Stadion aus der Ferne zu betrachten. Ein tolles Erlebnis – auch ohne Ball.

Wieder zurück auf der Amalia konnten sich die kleinen Kumpel dann zum Abschluss des gelungen Ausflugs mit Stockbrot und Grillwürstchen stärken und die Alten Herren des SC Werne bei ihrem Spiel anfeuern.

 

 

 

Neue Trainingsanzüge

Durch eine großzügige Spende der Firma Teamwork konnten unsere Kids mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet und beim Heimspiel gegen den SV Wattenscheid 09 erstmalig präsentiert werden.

 

Top-Spiel der F-Jugend gegen Wattenscheid 09

Ein außergewöhnlicher Gegner war am letzten Samstag zu Gast auf der Kampfbahn Amalia. Mit der SG Wattenscheid 09 kam ein großer Name – und der überlegene Spitzenreiter in der aktuellen Tabelle zum Heimspiel der F-Jugend. Dementsprechend aufgeregt waren die kleinen Kicker – und natürlich auch die Eltern und Fans.

Nachdem die Jungs aber dann in einer emotionalen Kabinenansprache durch Trainer Holger Drazewski sehr gut auf das Spiel eingestellt worden waren, ging das Team mutig und mit viel Spaß in die Begegnung. Gegen eine sehr faire Mannschaft der SG Wattenscheid 09 gelangen dann auch einige sehenswerte Spielzüge und  zwischenzeitlich konnte das Team sogar ein 1:1 erreichen.

Danach wurde aber bald der erwartete Klassenunterschied deutlich und nach einem Halbzeitstand von 1:5 ging das Spiel am Ende mit 1:12 verloren. Trotzdem war es für die Jungs – und natürlich auch für Trainer, Eltern und Fans – das Highlight der bisherigen Saison.

 

Erfolgreiches Hallenturnier für die „Wilden Kerle“ des SC Werne 02

Mit einer guten Portion Respekt trat die F-Jugend des SC Werne 02 am Sonntag beim Hallenturnier in der Rundsporthalle zum ersten Spiel in 2017 an.

Neben großen Namen waren durchaus auch große Spieler zu beobachten und dementsprechend verhalten war dann auch der Beginn des ersten Spiels gegen Arminia Bochum (den späteren Turniersieger). Nach einigen Minuten fanden unsere Jungs besser ins Spiel, konnten aber die 1:5 Niederlage nicht mehr verhindern.

Mit viel Mut und Kraft ging es dann im nächsten Spiel gegen den Turnierveranstalter SV Vöde, das unsere Jungs mit 1:0 für sich entscheiden konnten.

Das spannendste Spiel des Tages war das letzte Vorrundenspiel gegen den TuS Harpen. Während den Harpenern ein Unentschieden gereicht hätte, mussten unsere Jungs gewinnen um in die Finalrunde einzuziehen. Lange stand es 0:0 mit vielen Chancen auf beiden Seiten und erst ein beherzter Distanzschuss in der letzten Minute (!) brachte die Entscheidung zum 1:0 für den SC Werne 02 – Spannung pur!

Im Halbfinale wartete dann mit dem TuS Hordel ein hochkarätiger Gegner und trotz einer guten Leistung, einer starken Abwehr und einem erstklassigen Kopfballtor ging das Spiel mit 1:3 verloren. Im letzten Spiel gegen den SV Eintracht Grumme fehlte dann die Kraft um gegen den technisch starken Gegner anzukommen und so konnten die Jungs auch dieses Spiel nicht mehr für sich entscheiden – Grumme gewann mit 3:0.

Trotzdem ist das Erreichen der Finalrunde ein toller Erfolg für die Mannschaft und die Trainer, auf die alle Beteiligten sehr stolz sind!

 

Unsere Kids als Einlaufkinder beim VfL Bochum

index
linke Seite von vorne nach hinten:
Joshua Wischermann, Ben Illner, Ben Broll, Finn Bierbaum, Luca Pagenkemper, Kavin Karthigesu

rechte Seite von vorne nach hinten:
Finn Krynen, Elias Bialik, Robin Klapetz, Clara Neumann, Max Meiselwitz, Alexandros Konstantas, Torben Skusa, Thaki Seroczynski

nicht im Bild:
Jan Behrendt, Casimir Bierbaum, Stefanos Pilios, Lennox Schneider, Max Gudermann, Kai Sprakties, Sam Böhm, Leon Paschke-Kammann

p1000879

p1000879

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.